LOGO
Sofort anrufen
Jetzt Angebot einholen
Tel.: (0385) 6665-256
Wunsch – Treppenlifte
Der Name sagt Alles

drop down menu html by Css3Menu.com

Plattformtreppenlifte

DELTA.jpg

DELTA
Tragkraft 300 kg

PLG7.jpg

PLG7
Tragkraft 300 kg

PLK8_Krems2.jpg

PLK8
Tragkraft 300 kg

GTL20.jpg

GTL20
Tragkraft 300 kg

GT30.jpg

GTL30
Tragkraft 300 kg


Unsere Rollstuhllifte überwinden Treppen inner- und außerhalb von Gebäuden.

Die bewährten und zuverlässigen Schienensysteme unserer Rollstuhllifte können sowohl an der Wand als auch auf Stützen montiert werden. Sie fahren gerade und auch gewendelte Treppen hoch und runter.

Eine Besonderheit unserer Rollstuhllifte besteht darin, dass sie auf schmalen Treppen mit einer Breite um 900mm eingesetzt werden können.

Unsere Rollstuhl­lifte sind standardisiert und haben in der kleinsten Standardgröße das gesetzlich geforderte Mindest- maß von 800 x 1000mm.

Sondermaße sind möglich.

Der Betrieb ist mit direktem 230V/ 50Hz-Antrieb oder über Akkus möglich.

In den meisten Fällen werden zwei Halte­stellen benötigt, weitere Halte­stellen sind integrierbar. An jeder Haltestelle werden abschließbare Rufer installiert. Auch der Einsatz von Funkfernsteuerungen ist möglich.

Ein Klappsitz kann helfen, auch ohne Rollstuhl im Sitzen fahren zu können. (WTL - GTL20 mit Klappsitz)

Bei beengten Platz­verhältnissen vor der ersten Treppenstufe hilft der Einsatz unserer seitlichen Auffahrrampe an der Platt- form. (WTL - PL80)

Geparkt werden unsere Rollstuhllifte platzsparend im zusammengeklappten Zustand. Dies geschieht in der preis- werten manuellen Variante oder aber komfortabel mit einer Klappautomatik.

Speziell entwickelte technische Komfort­lösungen wie ein sehr sanfter Startanlauf über eine Strecke von ca. 300mm und der dazu gehörige sehr sanfte Stopp am Ende der Schiene, oder vor und nach jeder zusätzlichen Parkstation, ist bei unseren Rollstuhl­liften lieferbar. Das Angst verbreitende Rucken beim Starten und Stoppen wird dadurch vermieden.

Unsere Rollstuhllifte sind nach den neuesten Deutschen bzw. Europäischen Standards gebaut und vom Gesetzgeber bautechnisch zu gelassen. Daher dürfen sie auch im öffentlichen Bereich eingesetzt werden.

Die Kosten sind abhängig von den baulichen Gegebenheiten und den technischen Anforderungen. Ein verbindliches Angebot kann daher erst nach einer Begehung erstellt werden.